Wollblog

Der Online-Shop

Dr. Ribbel oder wozu Wollschaffragen gut sind

Angeregt durch die letzte Wollschaffrage habe ich mir den Schnitt meines Ponchopullovers nochmal genau überdacht. Eigentlich kann man damit nur dekorativ in der Ecke stehen und das tue ich äusserst selten. Also habe ich geribbelt.                                                                                                                                                 Da dieser vorgang doch etwas frustriernd ist, habe ich ein Tuch aus Evilla angeschlagen. Es handelt sich um den ” Upstairs” nach der Anleitung bei www. Bestrickendes.de

Aber auch für meine geliebte Pure geht es weiter und ich stricke jetzt ” frei nach Schnauze”. Dann kann ich mich wenigstens frei bewegen!

1 comment to Dr. Ribbel oder wozu Wollschaffragen gut sind

  • Hallo Kerstin, ich hatte soeben ein Lächeln im Gesicht….bei mir auf den Nadeln ist unter anderem auch ein Upstaire ;-) nur ist meiner aus Merino Baby Lace….. Ist doch immer wieder intressant wie verschiedene Menschen dasselbe zur gleichen Zeit tun.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende

Leave a Reply