Wollblog

Der Online-Shop

neue Modelle

Ich bemühe mich ja, meinen Blog aktuell zu halten . Aber manchmal lässt das alltägliche Leben dazu wenig Zeit.                                                                                                                                                                        Gestern war ich beim Elternabend meines jüngsten Sohnes- 3. Klasse. In der Klasse sind nur 15 Kinder, beim Elternabend waren drei (!!) Eltern anwesend. Das geballte Desinteresse der Eltern schockt  mich.                        Nur mal zum Vergleich: mein mittlerer Sohn besucht die Waldorfschule und in seiner Klasse sind 34 Kinder. Beim Elternabend sind da gern mal 40 Mütter und Väter…………

Aber das ist ein Strickblog, deshalb zurück zum Strick. Das ” Landlust-Modell ” ist fast fertig und ich werde es zeigen , sobald ich es auch zusammengenäht habe.                                                                                     Wenn was fertig wird, gibt´s auch was Neues auf die Nadeln. Fündig wurde ich diesmal in der allerneuesten Sabrina. In den meisten deutschsprachigen Strickheften finde ich meist nur wenig Anleitungen, die mich ansprechen und den dringenden Wunsch erwecken, sofort gestrickt werden zu müssen. Aber in diesem Heft schreien gleich zwei Anleitungen: “Strick mich!”, so dass ich das Heft gekauft habe.Nun habe ich gleich den Kimonopullover angeschlagen. Ich stricke ihn aus Pure und bin wieder restlos begeistert von diesem Garn. Es ist sehr leicht , die Maschen rutschen ganz leicht von den Nadeln und das Strickbild sieht gut aus. Das Garn eigenet sich nicht für Winterkleidung, es wärmt nicht sonderlich, sondern ist für Sommer- und Übergangsmodelle  gedacht. 

Leave a Reply